Wie erfolgreich wir sind, kann man sehen. Und zwar hier:

Projektbeispiele

Marktplatz Galerie Bramfeld

Die Marktplatz Galerie hat sich in den letzten 2 Jahren zum neuen Mittelpunkt von Bramfeld entwickelt. Mit 60 Shops auf 3 Ebenen bietet das Center eine einzigartige Shoppingwelt mit einer verlockenden Angebotsvielfalt. Der Schwerpunkt liegt im Bereich trendgerechter Mode aus allen Bereichen und für alle Altersgruppen - hier kann sich wirklich die ganze Familie neu einkleiden. Die Modekompetenz wird durch erfolgreiche Filialisten wie H&M, C&A, Esprit und vielen weiteren Anbietern deutlich, aber auch Einzelbetreiber bieten individuelle Mode im Center an. Daneben findet man eine tolle Auswahl an Schuhmode, Lederwaren und Accessoires.



Der alltägliche Einkauf kann ebenfalls kompetent abgedeckt werden. Neben Bäckern und Frischeanbietern sind REWE und LIDL die Magneten im Untergeschoss. Eine besondere Serviceleistung sind 2 Expressaufzüge, die vom Untergeschoss direkt zu den Parkdecks führen.

Und der Parktarif ist für ein Einkaufscentrum unserer Größe einmalig: Bis zu 4 Stunden parkt man für nur 1,- €!
Die Marktplatz Galerie ist aber mehr als nur ein Einkaufscenter. Mit zahlreichen Aktionen und Events konnten in den letzten Monaten viele Besucher mehr als begeistert werden.



Die jährlich stattfindende „TaMu-Nacht“ (Tanz- und Musiknacht) ist die größte Veranstaltung in Bramfeld und mit 1.000 Besuchern grundsätzlich ausverkauft. Aber auch der Coca-Cola-Truck oder der erste Weihnachtsmarkt konnte die Bramfelder begeistern.
Mit der Marktplatz Galerie zeigt die Unternehmensgruppe Hermann Friedrich Bruhn, wie erfolgreiches Centermanagement funktioniert!

 
www.marktplatzgaleriebramfeld.de

BildansichtenBildansichten


Tibarg Center

Von der Planung über den Bau bis hin zum Betrieb: Das seit 2002 bestehende Tibarg Center war von Anfang an in den Händen der Unternehmensgruppe Bruhn – und ist es in punkto Center Management auch nach dem Verkauf im Jahr 2007 immer noch.
Das Tibarg Center, nach dem alten Dorfkern „Tibarg“ in Hamburg-Niendorf benannt, verbindet durch seine harmonische Integration in das bauliche Gesamtbild des Tibarg mühelos den Charakter des alten Dorfes mit den Ansprüchen an ein modernes und komfortables Einkaufszentrum



Der richtige Mix macht’s
Mehr als 50 Fachgeschäfte verteilen sich im Tibarg Center auf drei Ebenen mit rund 13.000 m² Shopping Fläche. Das Angebot des Centers wurde von Beginn an durch die Unternehmensgruppe Bruhn so konzipiert, dass es stets die ganze Familie anspricht. Insbesondere das seit über 10 Jahren bestehende und immer wieder optimierte Nebeneinander von namhaften Filialisten sowie individuellen, inhabergeführten Fachgeschäften und Dienstleistern ist es auch, was die Besucher des Tibarg Centers seit jeher schätzen, und alle Klischees von gesichtslosen Shoppingmalls vergessen lässt.



Handel bedeutet Wandel aber auch Kontinuität…
Im Jubiläumsjahr 2012 sowie im Jahr 2013 wurde der Branchen- und Mietermix im Tibarg Center noch einmal wesentlich optimiert. Unter federführender Beteiligung der Unternehmensgruppe Bruhn, zusammen mit der Eigentümerin und deren weiteren Partnern entstand unter dem Arbeitstitel Konzept 2012 ein an die Wünsche der Kunden und die Anforderungen der  Zukunft erarbeitetes Gesamtkonzept. Parallel begleitete die Unternehmensgruppe Bruhn die Maßnahmen zur Steigerung der Aufenthaltsqualität.



Ein gut funktionierendes Center ist mehr als nur ein Ort zum Einkaufen – es ist eine Erlebniswelt..
Das Tibarg Center setzt den Anspruch, Erlebniswelt zu sein und regelmäßig seine Kunden und Besucher zu überraschen, schon seit jeher erfolgreich um. Mit innovativen Ideen, spannenden Aktionen und Events zeigt das Team der Unternehmensgruppe Bruhn im Tibarg Center, wie erfolgreich Marketing- und Stadtteilarbeit aussehen kann. Beispielhaft seien hier der erste nordische Weihnachtsmarkt in Niendorf und die vielen weiteren Aktionen im Rahmen der erfolgreichen und aktiven Zusammenarbeit mit dem BID Tibarg und der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V. genannt. Die Unternehmensgruppe Bruhn ist stolz, an der Erfolgsgeschichte auch in Zukunft mitzuwirken.




Pöseldorf Center

Das Pöseldorf Center lässt sich aus dem schönen Stadtteil Harvestehude nicht mehr wegdenken! Nach der Revitalisierung durch die Unternehmensgruppe Bruhn stellt die überdachte Einkaufspassage ein attraktives Zentrum für diese Region in Alsternähe dar.
Das Center bietet mit über 20 Geschäften die Möglichkeit zum Bummeln, Shoppen und Verweilen. Edeka Niemerszein und Budnikowsky betreiben die 2 Großflächen im Center und bieten alles für den täglichen Bedarf. Daneben findet man ein vielfältiges Angebot vom Bäcker über Mode, Parfümerie und Schuhe bis hin zum Optiker und zur Änderungsschneiderei.



Das Parkhaus mit Zufahrt über den Brodersweg bietet fast 100 Parkplätze mit direktem Zugang zur glasüberdachten Passage. Die Passage und das Parkhaus sind täglich von 6 bis 23 Uhr geöffnet.
Der Weihnachtsmarkt, der im Jahr 2012 erstmalig durchgeführt wurde, hat zu einer enorm positiven Resonanz geführt,  so dass es in diesem Jahr eine Wiederholung geben wird.
Das Pöseldorf Center zeigt die Kompetenz der Unternehmensgruppe Bruhn im Bereich Revitalisierung, Vermietung und den Betrieb eines Shoppingcenters.

 

www.poeseldorfcenter.de



25.07.2017

Aktuelles

Immobilien Suche

Immobilien Suche

Wir bieten in und um Hamburg eine große Auswahl an attraktiven Laden- und Lagerflächen, Büros, Garagen/Stellplätze.

Immobilien SucheSUCHE

Bahnhofstraße, Wedel - Ladenflächen zu mieten!

146 qm in Wedel, Kaltmiete: 2.682,00 EUR, Frei ab: Sofort
Bahnhofstraße, Wedel - Ladenflächen zu mieten!Mehr Infos

Die Bergspitze Altona Kampagne

Die Imagekampagne Altona Bergspitze 2017
Die Bergspitze Altona KampagneMehr Infos